Ihr Dozent

Thomas Leonhard ist seit über 30 Jahren staatlich geprüfter Logopäde, systemischer Familientherapeut, Supervisor und Kommunikations-Trainer. Neben seiner Praxistätigkeit unterrichtet er als Dozent an verschiedenen Lehranstalten in NRW. Ressourcen- und praxisorientiert vermittelt er Kompetenzen rund um die Bereiche Sprachförderung, Elternberatung, Kommunikation, Teamentwicklung und Konfliktmanagement. Seine Arbeitsweise ist kreativ, offen und empathisch.

Für Sie und Ihr Team – eine Auswahl unserer Inhouse-Fortbildungen:

  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Gemeinsam zum Lernziel – erfolgreiche Inklusion – Der stressfreie Umgang mit Heterogenität
  • Souveräner Umgang mit verhaltensauffälligen und schwierigen Heranwachsenden
  • Elternsprechtag – konstruktiv und entspannt Gespräche führen
  • Mobbing-Intervention – gemeinsam Konfliktbomben entschärfen
  • Kraft tanken „lernen“ für den (Berufs-) Alltag
  • Rhetorik einmal anders / Rhetorik – einfach klar
  • Erfolgreiche Inklusion – der stressfreie Umgang mit Heterogenität
  • Konfliktmanagement
  • Team-Entwicklung – Gemeinsam ans Ziel durch Kongruenz und Wertschätzung
  • Resilienz – die Fähigkeit zur inneren Stärke und Widerstandskraft
  • Burn-Out-Intervention; Loslassen und den Stress entschärfen

Spezielle Firmentrainings:

  • Motivationssteigerung im Arbeitsalltag
  • Ungenutzte Potentiale erkennen, fördern und gewinnbringend einsetzen
  • Miteinander offen und klar kommunizieren
  • Die Leistungsfähigkeit im Team positiv steigern
  • Mehr Effektivität und Produktivität im Arbeitsalltag
  • Schnelle Lösungsansätze bei Konfliktsituationen
  • Der Umgang mit inneren Blockaden – sich nicht mehr selbst „ausbremsen“
  • Abgrenzen lernen – die gesunde Art der Distanz
  • „Nein sagen“ – Wege aus der Gefälligkeitsfalle
  • Schwierigen Kunden und Mitarbeitern mit Respekt und Distanz begegnen.
  • Kraft gewinnen statt Kraft verlieren – der Weg, Energie für den Arbeitsalltag zu halten oder aufzubauen
  • Identifikation mit dem Arbeitgeber – durch emotionale Bindung, Motivation fördern und Engagement steigern
  • Begleitung von Veränderungsprozessen in Beruf und Arbeitsalltag
  • Motivierende Führung von Mitarbeitern
  • Vom Job zur Berufung – Wege zur Sinnfindung im Beruf
  • Einzeltrainings für Führungskräfte
Individuell buchbar als Inhouse-Schulungen in Ihrer Einrichtung / Institution oder als Fortbildung in unserem Zentrum für Kommunikation und Therapie.
Termine und punktgenaue Inhalte nach Absprache.

Falls Sie einen Themenwunsch haben, der hier nicht aufgeführt wurde, sprechen Sie uns gerne an.

Fortbildung: Fachpädagoge für alltagsintegrierte Sprachförderung

Lebendige Mehrsprachigkeit / kindliche Sprachentwicklung / ganzheitliche Sprachbildung

Durch erweiterte Betreuungsangebote schon für Kinder unter 3 Jahren nimmt die sprachliche Frühförderung einen immer größeren Stellenwert ein und ist inzwischen fester Bestandteil der Arbeit im Elementarbereich.

Kinder mit unterschiedlichsten, individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsständen, gerade im Zuge der Inklusion, benötigen optimale Rahmen- und Lernbedingungen.

Ist die sprachliche Förderung schwer und „staubtrocken“? NEIN!

Lassen Sie uns spielerisch Kinder für die Sprache und das Sprechen begeistern und sie auf die faszinierende Reise durch die Welt der Laute begleiten.

Welche Vorteile bietet die Fortbildung?

  • Sie lernen Sprach- und Sprechstörungen bei Kindern differenziert zu erkennen und einzuordnen und unterstützen deren Sprechentwicklung.
  • Sie erlangen eine Sensibilisierung im Umgang mit Mehrsprachigkeit.
  • Sie erhalten die Kompetenz, Kinder während Ihrer Arbeit schnell, motivierend und effektiv sprachlich zu fördern.
  • Ohne Druck aktivieren Sie bei den Kindern und ihren Eltern „Spaß an der Sprache“ und unterstützen so spielerisch die Entwicklung der altersgerechten Kommunikation.
Wann
Donnerstag, den 12. + Freitag, den 13.April 2018 jeweils von 09:00 – 16:00 Uhr
Dozent
Thomas Leonhard (Logopäde, systemischer Familientherapeut, Supervisor)
Für ausführliche Informationen, wagen Sie einen Blick in unser Programmheft 2018!

Fortbildung: Lehrergesundheit: Kraft gewinnen und behalten für den (beruflichen) Alltag

Tag für Tag wird von Lehrkräften voller Einsatz abverlangt! 100% ist oft nicht genug, die Herausforderung auf die große Heterogenität in den Klassen adäquat einzugehen ist hoch.

Die Anforderungen im Schulalltag werden immer umfangreicher und die Bereitschaft vorausgesetzt, mit jedem Schüler, im Kollegium und mit Vorgesetzten gut auszukommen.

Stoppen Sie das psychische und physische Hamsterrad!
Gewinnen Sie neue Kraft – und behalten Sie diese. Es ist ganz leicht.

Welche Vorteile bietet die Fortbildung?

  • Sie erfahren, wie Sie durch gelebte Wertschätzung und Kongruenz, ein entspanntes Arbeitsumfeld für die Schüler, Ihre Kollegen und vor allem für sich schaffen.
  • Sie lernen, durch Authentizität, klare Grenzen und persönliche Positionierung, Ihre Kräfte zu bündeln und vorhandene Ressourcen optimal zu nutzen.
  • Sie werden während der Veranstaltung gedanklich die Seiten wechseln – Weg von Abwertung und Missgunst – hin zu Anerkennung und Akzeptanz.
  • Sie werden nach der Fortbildung gemeinsam mit Ihren Schülern – ohne Frust und Stress – ein gutes Lern- und Solidaritäts-Fundament aufbauen.
Wann
Montag, den 8. Oktober 2018 von 09:00 – 16:00 Uhr
Dozent
Thomas Leonhard (Logopäde, systemischer Familientherapeut, Supervisor)
Für ausführliche Informationen, wagen Sie einen Blick in unser Programmheft 2018!